Symbolbild Pixabay

Trier. Auf der Innenstadtseite wird der untere Moselradweg wegen Bauarbeiten ab dem 24. August für voraussichtlich vier Wochen gesperrt.

Auf Höhe der Wasserschifffahrtspolizei wird am Moselkilometer 194,26 ein neuer Bootsanleger mit –halle für die Feuerwehr errichtet. Der Rad- und Fußverkehr wird von der Konrad-Adenauer-Brücke bis zur Hohenzollernstraße über den oberen Weg umgeleitet. Der Wechsel ist zwischen unterem und oberem Weg ist gefahrlos möglich, ohne vom Rad abzusteigen oder eine Straße zu kreuzen. Die Umleitung wird auch vor Ort ausgeschildert.

  • Text: Info Presseamt Stadt Trier