Corona-Teststation an der Universität Trier

An der Universität Trier wurde am Dienstag, 07.12.2021, eine Corona-Schnellteststation eröffnet. Diese bietet kostenlose Bürgertests für alle an, nicht nur für Universitätsangehörige.
Symbolbild: Pixabay
Symbolbild: Pixabay

Teststation Montag bis Freitag geöffnet

Auf dem Campus der Universität Trier wurde eine Teststation eröffnet, die für alle Personen geöffnet ist – nicht nur für Universitätsangehörige. Montags bis freitags werden von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr Testungen durchgeführt. Die Teststation befindet sich am Campus I, im Gebäude N und dort im Raum N 1. Hier ist der Lageplan.

Hinweise der Universität zum Verfahren:

  • Registrieren Sie sich einmalig (!) auf folgender Seite bei der die Teststelle betreibenden Firma: Registrierung. (Anmerkung: Obwohl die Seite suggeriert, dass man sich einen Tag aussuchen müsste, ist dies nicht erforderlich. Eine einmalige Anmeldung für einen beliebigen Termin ist für alle folgenden Tests ausreichend.)
  • Nach dieser einmaligen Registrierung erhalten Sie einen QR-Code auf Ihr Smartphone (bitte gut aufbewahren).
  • Mit diesem QR-Code weisen Sie sich dann an der Teststelle aus und können sich täglich dort testen lassen.
  • Es erfolgt keine Terminvergabe.
  • Der Test erfolgt durch einen Abstrich im vorderen Nasenraum.
  • Sie müssen nicht auf das Ergebnis warten, dieses erhalten Sie per E-Mail.