Eurojackpot geht nach Merzig-Wadern: Glückspilz sahnt halbe Million Euro ab

Mit fünf Richtigen hat ein Glückspilz aus dem Landkreis Merzig-Wadern ordentlich abgeräumt: Fast 500.000 Euro hat diese Person im Eurojackpot gewonnen. Jetzt muss er oder sie sich noch melden, um den Gewinn abzuholen.
Tippscheine für das Glücksspiel Euro Jackpot liegen an einer Annahmestelle. Foto: picture alliance/dpa | Bernd Weißbrod
Tippscheine für das Glücksspiel Euro Jackpot liegen an einer Annahmestelle. Foto: picture alliance/dpa | Bernd Weißbrod

Eine Person aus dem Landkreis Merzig-Wadern kann sich über eine Geldregen freuen. Mit fünf Richtigen hat er oder sie in Lotterie Eurojackpot am Freitag, 30.09.2022, exakt 499.296,50 Euro gewonnen – und kann sich wahrlich auf einen „goldenen Herbst“ freuen, teilt Saartoto am Samstagmorgen mit.

Fünf Richtige in Merzig-Wadern

Die glückliche Person hatte einen Spielauftrag mit 21 Tipp-Kästchen für 84,45 € abgegeben und damit die Gewinnklasse 3 getroffen. Das heißt er hatte fünf richtige Zahlen getippt. Laut Mitteilung von Saartoto gab es bundesweit nur zwei Personen, denen es gelungen ist, in der europäischen Zahlenlotterie die Gewinnklasse 3 zu treffen.

Gewinnerin oder Gewinner muss sich melden

Da der Gewinner oder die Gewinnerin ohne Kundenkarte gespielt hat, muss sie oder er sich noch in der Zentrale von Saartoto melden. Andernfalls kann die Auszahlung der knappen halben Million Euro nicht erfolgen.

Bereits 15 Großgewinne in diesem Jahr

Im Saarland gab es laut ANnben von Saartoto in diesem Jahr bereits 15 Großgewinne in den Lotterien Eurojackpot, 6aus49 und Super 6 – also Gewinne über 100.000 Euro. Diese verteilen sich folgendermaßen:

  • Regionalverband Saarbrücken: 6
  • Landkreis Saarlouis: 3
  • Saarpfalz-Kreis: 3
  • Landkreis Merzig-Wadern: 1
  • Landkreis Neunkirchen: 1
  • Landkreis St. Wendel: 1

 

Mitteilung Saartoto (01.10.2022)