Finaltag bei „Mein Lokal, Dein Lokal“: Holt sich „Wine & Dine“ den Wochensieg?

Die „Mein Lokal, Dein Lokal“ Woche hätte kaum spannender sein können. Seit Donnerstag gibt es mit dem Moselgarten einen neuen Platz 1. Am Finaltag, 08. Oktober, kocht Dirk im „Wine & Dine by Villa Melsheimer“ – hat er Chancen, den Wochensieg einzuholen?

In der Villa Melsheimer werden Gerichte von höchstem Niveau serviert. Foto: Facebook/ Boutique Hotel Villa Melsheimer

Das Hotel Boutique Villa Melsheimer hat eine lange Tradition. Was sie anbieten? Crossover-Küche vom Feinsten, mit allem, was Dirk und seine Mitarbeitenden in der Vergangenheit als gut empfunden haben. In der Küche wird beinahe mehr gelacht als gekocht, und trotz dessen ist das Probegericht für Profikoch Mike Süsser ein voller Erfolg. Der Abend verspricht eine Punktlandung zu werden. „Da kriegt man so ein Gericht serviert und denkt sich Jippie ja yeah.“, so Süsser zum Abschluss der Woche.

Das Konzept der Villa ist zweigeteilt: Das Restaurant ist an sieben Tagen geöffnet und in Fine Dining (Donnerstag bis Sonntag) und eine klassische Karte mit regionalen Produkten (Montag bis Mittwoch).

Koch durch und durch

Alles in der Villa Melsheimer ist bis ins Kleinste durchdacht: die Gerichte überzeugen mit feinen Details und spannenden Aromen. Seine fachliche Expertise ist auf höchstem Niveau. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen der konkurrierenden Gastronomen. Bei dem ersten Blick in die Speisekarte sind die Gastronomen beinahe überfordert – Fine Dining ist eben keine Alltagskost, aber alle werden fündig.

Als die letzte Vorspeise der „Mein Lokal, Dein Lokal“ Woche serviert wird, sprechen die Teller Bände. Intensive Aromen, ausgefallene Produkte und feine Optik treffen hier aufeinander. Die Gastronomen kommen aus dem Staunen nicht heraus, das zeigt sich auch bei ihrer Punkte-Tendenz: Mustafa („Die Wunderlampe“), Jan („Hotel Boutique Moselgarten“) und Michae („Esszimmer“) vergeben 9, Ines („Litziger Lay“)  gibt sogar die volle Punktzahl.

Frischer geht’s nicht

Die Produkte sind von höchster Qualität – für Kräuter geht Dirk vor die Tür und pflückt die Kräuter frisch aus dem Garten. Am Tisch sind die Erwartungen ins Unendliche gestiegen, aber Dirk und sein Team sind diesen gewachsen und präsentieren perfekte Speisen von höchstem Niveau. Mit grandioser Kritik geht es weiter: Auch die Desserts sind an Perfektion kaum zu überbieten. In der Villa Melsheimer stimmt einfach alles. Jan („Moselgarten“) kann es nicht anders ausdrücken, als „bombe“ und „Gaumensex“. Die Gastronomen kommen aus dem Schwärmen nicht mehr heraus, Dirks Restaurant ist einfach eine Königsklasse.

Beinahe die volle Punktzahl

Ines vergibt „hoch verdiente“ 10 Punkte, ebenso Mustafa und Jan. Nur Michael hat 9 Punkte vergeben. Mit 39 Punkten hat sich das „Boutique Hotel Villa Melsheimer“ auf den ersten Platz gekocht und Jan auf den zweiten Platz verdrängt.

Die Punkte von Profikoch Süsser: Klarer Wochensieger

Profikoch Süsser war von Tag 1 ein Fan von Mustafa. Das zeigt sich auch bei seinen Punkten: er vergibt 9 Punkte. Michael lobt er für sein Konzept, vergibt 8 Punkte und den Hinweis, dass im „Esszimmer“ gerne mutiger gekocht werden darf. Ines‘ „Litziger Lay“ hat solide 8 Punkte erhalten. Für Süsser war Jan mit seinem „Moselgarten“ am Donnerstag die größte Überraschung, dafür vergibt er 9 Punkte. Und bei Dirk und der „Villa Melsheimer“ sind sich Kandidaten und Profikoch einig: der Profikoch vergibt volle 10 Punkte an Dirk, damit ist das Boutique Hotel der verdiente Wochensieger.
Die finalen Punkte sind: 49 Punkte für „Boutique Hotel Villa Melsheimer“, 45 für Jan und das „Boutique Hotel Moselgarten“, 42 gehen an Michael („Esszimmer by MyPlace“),  40 Punkte an Ines („Litziger Lay“) und 39 an Mustafa („Die Wunderlampe“).

 

Die Konkurrenz

Montag, 04. Oktober

Am ersten Tag kochte Mustafa aus der Wunderlampe in Trier. So lief der Auftakt für den gebürtigen Syrer.

Dienstag, 05. Oktober

Michael lud am zweiten Tag in das „Esszimmer by MyPlace“ in Lautzenhausen.

Mittwoch, 06. Otober

Die gebürtige Österreicherin Ines brachte in „Litziger Lay“ am Mittwoch Österreich auf die Teller ihrer Mitstreiter.

Donnerstag, 07. Oktober

Im „Hotel Boutique Moselgarten“ überzeugte Jan auf voller Linie kochte sich auf den ersten Platz.

 

Boutique Hotel Villa Melsheimer

Adresse: Moselstraße 5, 56861 Reil