Großer Rückruf: Beliebte Eis-Marke weitet Produktwarnung aus

Wer Eis von Häagen-Dazs im Gefrierfach hat, sollte jetzt aufpassen. Seit Mitte Juli werden bereits bestimmte Sorten zurückgerufen - jetzt wurde die Produktwarnung um zwölf weitere Sorten ausgeweitet.
Der Rückruf von Häagen Dazs wurde um zwölf weitere Produkte erweitert. Foto: Hersteller, Lebensmittelwarnung
Der Rückruf von Häagen Dazs wurde um zwölf weitere Produkte erweitert. Foto: Hersteller, Lebensmittelwarnung

Sorten mit Vanille-Aroma betroffen

Bundesweit wurde der Rückruf für Eis der Marke Häagen-Dazs ausgeweitet. Grund dafür sind mögliche Rückstände von Ethylenoxid. Bereits im Juli hatte der Hersteller General Mills bestimmte Produkte aus dem Handel genommen – betroffen waren verschiedene Größen von Vanilla-Bechern und die Classic Collection (wir berichteten).

Mittlerweile habe man umfassende Untersuchungen gemacht und einen einzelnen Lieferanten identifiziert, daher beschränkt sich der Rückruf auf ausgewählte Mindesthaltbarkeitsdaten.

Bestimmte Produkte
mit Vanille-Aromen sind betroffen. Unter anderem die auf der Abbildung.

Folgende Produkte wurden zum Rückruf hinzugefügt:

  • Belgian Chocolate, 460 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415581113716, Chargen: 4261393, 4266591, 4274264, 4274265
  • Macadamia Nut Brittle, 460 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415581122015, Chargen: 4269915, 4266573, 4269916A, 4274269, 4274270, 4274276
  • Cookies & Cream, 460 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415581152715, Chargen: 4262902, 4275417, 4275418, 4277964
  • Vanilla Caramel Brownie, 460 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415581187717, Chargen: 4262896, 4271705, 4275414, 4276211, 4276212
  • Macadamia Nut Brittle, 95 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415581319712, Chargen: 4271471, 4274744
  • Vanilla Caramel Brownie,  95 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415581377712, Charge: 4264980
  • Belgian Chocolate, 95 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415581533712, Chargen: 4261714, 4268647, 4274657
  • Cookies & Cream, 95 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415581534719, Charge: 4264960
  • Pralines & Cream, 460 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415581153019, Charge: 4280218

 

  • Duo Belgian Chocolate & Strawberry, 420 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415582302713, Chargen: 4271150, 4273238
  • Duo Vanilla Bownie & Raspberry, 420 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415582304717, Charge: 4259480
  • Duo Vanilla Hazelnut & Caramel, 420 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.03.2023 – 29.04.2023, Barcode: 3415582305714, Chargen: 4265472, 4274337

Belastet mit Pflanzenschutzmittel Ethylenoxid

Die betroffenen Produkte könnten mit dem Pflanzenschutzmittel-Wirkstoff Ethylenoxid belastet sein, informiert das Portal Lebensmittelwarnung.de von Bund und Ländern. Ethylenoxid steht unter dem Verdacht, Erbgut zu verändern und krebserregend zu sein. In Deutschland ist das Mittel im Lebensmittelbereich schon seit 1981 verboten. 

Kunden erhalten Geld zurück

Andere Häagen-Dazs Produkte können laut Hersteller bedenkenlos verzehrt werden. Der Rückruf betrifft lediglich die genannten Sorten. Kundinnen und Kunden, die eins der betroffenen Produkte gekauft haben, können diese in den Handel zurückbringen – und erhalten den Verkaufspreis erstattet.

Lebensmittelwarnung (04.08.2022)