Neueröffnung in Trier: Restaurant Wunderlampe eröffnet Wunderlämpchen

Spätestens seit der Teilnahme bei "Mein Lokal, Dein Lokal" ist klar: die "Wunderlampe" überzeugt mit orientalischem Essen. Bald findet sich in der Trierer Innenstadt ein weiteres Stück Orient. In der Neustraße eröffnet "Das Wunderlämpchen".
In der Neustraße hat das "Wunderlämpchen" eröffnet. Foto: Facebook/ Die Wunderlampe
In der Neustraße hat das "Wunderlämpchen" eröffnet. Foto: Facebook/ Die Wunderlampe

Geschmackliche Orientreise mit der Wunderlampe

Im Restaurant „Die Wunderlampe“ in der Trierer Lorenz-Keller-Straße gibt es authentische orientalische Speisen. Der gebürtige Syrer Mustafa hat mit der Wunderlampe ein Stück seiner Heimat an die Mosel gebracht. Bald folgt ein zweites Lokal in der Neustraße. Im „Wunderlämpchen“ soll es orientalische Snacks zum Essen vor Ort oder Mitnehmen geben, heißt es im Beitrag von Einkaufserlebnis Trier. Vorher war dort eine Backwerk-Filiale.

Teilnahme bei „Mein Lokal, Dein Lokal“

Im Oktober 2021 wurden die „Mein Lokal, Dein Lokal“-Folgen aus der Region auf Kabel Eins ausgestrahlt. Mustafa war als jüngster Teilnehmer mit der Wunderlampe dabei – und konnte den Profikoch Mike Süsser überzeugen. Damals erhielt die Wunderlampe von den Mitstreitern solide 30 Punkte. Mit weiteren 9 Punkten vom Profikoch landete Mustafa zwar auf dem letzten Platz, musste sich aber auch gegen sehr starke Konkurrenz behaupten. Alle Berichte zu den „Mein Lokal, Dein Lokal“-Folgen gibt es hier.

Unvergessen bleibt die Lobeshymne des Kochs Mike Süsser: Er lobt die Frische des Lokals, den Geschmack und das Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Essen sei geschmacklich eine „Orientreise“. Bald kommt mit dem zweiten Lokal „Wunderlämpchen“ ein weiteres Stück Orient nach Trier.

Beitrag von Einkaufserlebnis Trier, Eigener Bericht