Zwei LKW stoßen bei Wadern zusammen und kippen in Straßengraben um

Wadern. Kurz hinter der Saar- Grenze kam es am heutigen Mittwochmorgen (07.10.2020) gegen 7 Uhr zu einem LKW- Unfall. Auf
LKW Unfall L 329
LKW Unfall L 329

Wadern. Kurz hinter der Saar- Grenze kam es am heutigen Mittwochmorgen (07.10.2020) gegen 7 Uhr zu einem LKW- Unfall.

Auf der L 329 zwischen Kastel und Buweiler bei Wadern stießen, laut Polizei aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn zwei LKW zusammen. Der LKW- Fahrer eines mit 16 Tonnen Leergut beladenen Lasters fuhr zu schnell und kam ins Schlingern. Hierbei kam er in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem LKW der 40 Tonnen Feldspat geladen hatte. Beide Laster kippten schließlich im Straßengaben um. Die Fahrer blieben unverletzt.

Es entstand ein Schaden von 100.000 Euro. Die Strecke war bis weit in den Nachmittag wegen der aufwendigen Bergungs- und Reinigungsarbeiten voll gesperrt.