Bundespolitische Stimmung in Rheinland-Pfalz: Ergebnisse der Umfragen von „Zur Sache Rheinland-Pfalz“

Wie ist die politische Stimmung unter der Bevölkerung in Rheinland- Pfalz? Hier einige Umfragewerte des PoliTrend der Sendung „Zur Sache

Symbolbild: Pixabay

Wie ist die politische Stimmung unter der Bevölkerung in Rheinland- Pfalz?

Hier einige Umfragewerte des PoliTrend der Sendung „Zur Sache Rheinland-Pfalz“ (in Klammern Werte von Juli).

Die Rheinland-Pfälzer:innen und die Bundespolitik

Sonntagsfrage Bundestagswahl: SPD im Höhenflug, Union unter Druck
  • CDU 23 % (- 7)
  • SPD 30 % (+8)
  • GRÜNEN 13 % (-4)
  • FDP 11 % (+2)
  • AFD 10 % (-1)
  • LINKE 4 % (0)
  • FREIEN WÄHLER 4 % (+1)
Kanzler-Direktwahl: Scholz mit großem Vorsprung, Laschet und Baerbock verlieren deutlich
  • Olaf Scholz 42 % (+17)
  • Armin Laschet 16 % (-11)
  • Annalena Baerbock 9 % (-6)
Unzufriedenheit mit der Bundesregierung überwiegt
  • Arbeit der Bundesregierung: zufrieden 43 %
  • Arbeit der Bundesregierung: unzufrieden 55 %
Wechselstimmung: Präferenz für SPD-geführte Bundesregierung
  • Wunsch einer SPD-geführten Regierung: 35 % (+12)
  • Wunsch einer CDU-geführten Regierung: 32 % (-6)
  • Wunsch einer GRÜNEN-geführten Regierung: 11 % (-4)

Die Rheinland-Pfälzer:innen und die Landespolitik

Zufriedenheit mit der Landesregierung überwiegt
  • Zufrieden mit der Landesregierung SPD/ Grünen/ FDP 60 % (-2)
  • Unzufrieden mit der Landesregierung SPD/ Grünen/ FDP 37 % (+3)
Landespolitische Stimmung: SPD klar stärkste Kraft
  • CDU 23 % (-1)
  • SPD 40 % (+2)
  • GRÜNEN 9 % (0)
  • FDP 6 % (0)
  • AFD 8 % (0)
  • LINKE 3 % (0)
  • FREIEN WÄHLER 5 % (-1)
Krisenmanagement nach der Flutkatastrophe wird kritisch gesehen
  • Krisenmanagement nach der Flutkatastrophe: zufrieden 35 %
  • Krisenmanagement nach der Flutkatastrophe: unzufrieden 54 %
Mehrheit für Impfpflicht – zumindest für bestimmte Berufsgruppen
  • allgemeine Impfpflicht für Menschen ab 18 Jahren 42 %
  • Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen 26 %
  • keine Impfpflicht knapp 33 %

Die Daten basieren auf einer repräsentativen Telefon- und Online-Befragung des Wahlforschungsinstituts „Infratest dimap“ unter 1.160 wahlberechtigten Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzern (Erhebungszeitraum: 02. bis 07. September 2021). Die ausführlichen Ergebnisse sendet das Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am Donnerstag, 9. September 2021, ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.