Rindertanz Festival – Umsonst & Draußen

Der Mergener Hof und die Stadt Trier präsentieren im Rahmen der „KulturLust21“ das Rindertanz Festival: zwei Tage voller Musik, einem

Rindertanz Festival, Bild: Mergener Hof e.V.
Der Mergener Hof und die Stadt Trier präsentieren im Rahmen der „KulturLust21“ das Rindertanz Festival: zwei Tage voller Musik, einem Poetry Slam und Kinderprogramm auf dem Rindertanzplatz. Noch dazu völlig umsonst und draußen!

Festival Feeling durch 2G

Damit nach so langer Zeit wieder richtiges Festival Feeling aufkommt, wird die vom Gesetzgeber neu geschaffene 2G-Regelung angewandt. Geimpfte wie Genesene bekommen ein Stück Normalität zurück. Keine festen Sitzplätze, keine Maskenpflicht auf dem Gelände, unbeschwert gemeinsam feiern, tanzen und Livemusik genießen.
Da die Impfung aktuell erst ab 12 Jahren durch die STIKO empfohlen wird, zählen Kinder bis einschließlich elf Jahren als geimpft und fallen damit unter die 2G-Regel.

Kostenloses Ticket im Voraus buchen

Umsonst & Draußen ist Programm, der Eintritt ist kostenlos und es fallen auch keine Ticketgebühren an. Bedingt durch die neue 2G-Regelung besteht allerdings eine Vorausbuchungsplicht!
Kostenlose Tickets bei Ticket-Regional.
Die Kontakterfassung erfolgt zusammen mit der Ticketbestellung über Ticket-Regional.
Samstag, 18. September: 16 – 22 Uhr
Am Samstag, 18. September, treten „Rote Mütze Raphi“, „Blinker“, „Akairamba“, „From Fall to Spring“ und weitere lokale Bands auf.
Sonntag, 19. September: 14 – 20 Uhr
Der Sonntag beginnt mit buntem Kinderprogramm mit Christian Dirr, bevor beim Poetry Slam zum Mikrofon gegriffen wird. Für den musikalischen Abschluss des Rindertanzfestival sorgen Bands wie „PBSL“, „Vandermeer“ und „Benjrose“.
Meistgelesen