Rotlichtüberwachung in Ehrang:7 Verstöße in 2 Stunden, einer davon mit Fahrverbot

Ehrang (ots)Am Freitag, 22.02.2019 führte eine Streife der Polizeiinspektion Schweich zwischen 06:30 Uhr und 08:15 Uhr eine Rotlichtüberwachung an der Ampelanlage
Screenshot_20190222_133935
Screenshot_20190222_133935

Ehrang (ots)Am Freitag, 22.02.2019 führte eine Streife der Polizeiinspektion Schweich zwischen 06:30 Uhr und 08:15 Uhr eine Rotlichtüberwachung an der Ampelanlage Servaisstraße / B 53, in Höhe der neuen Feuerwache II in Trier-Ehrang durch.

Hierbei wurden sieben Verstöße festgestellt, bei denen die Fahrzeugführer/-innen die Ampelanlage bei Rotlicht überfuhren. Sechs der Fahrzeugführer erwartet ein einfacher Verstoß, der mit 90 Euro und einem Punkt im Verkehrszentralregister beziffert ist. Bei einem Verkehrsteilnehmer stellten die Beamten einen qualifizierten Rotlichtverstoß fest. Obwohl sich der kreuzende Verkehr auf der B 53 in Fahrtrichtung Trier bereits bei Grünlicht in der Kreuzung befand, überfuhr der Verkehrsteilnehmer aus der Servaisstraße noch die rote Ampelanlage. Nur durch die hohe Aufmerksamkeit des kreuzenden Verkehrs konnte ein Verkehrsunfall verhindert werden. Ihn erwartet ein Fahrverbot von einem Monat, sowie 200 Euro Geldbuße und einen Punkt im Verkehrszentralregister.

Auch in der Vergangenheit wurden an der Ampelanlage an der Kreuzung Servaisstraße / B 53 in Trier- Ehrang bereits einige Verstöße festgestellt und geahndet. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang auf die Gefährlichkeit bei Überfahren der roten Ampelanlage hin. Auch in Zukunft werden weitere Rotlichtüberwachungen stattfinden.