Sparkasse Trier ändert Öffnungszeiten für Geldautomaten: Das sind die neuen Zeiten

Weil sich die Geldautomatensprengungen häufen und enorme Schäden anrichten, geht die Sparkasse Trier einen Schritt weiter und ändert die Öffnungszeiten für die Geldautomatenstandorte.
Künftig sind die Geldautomatenstandorte der Sparkasse Trier nachts geschlossen. Foto: Florian Blaes
Künftig sind die Geldautomatenstandorte der Sparkasse Trier nachts geschlossen. Foto: Florian Blaes

Wegen der zunehmenden Angriffe auf Geldautomaten, ändert die Sparkasse Trier die Öffnungszeiten. Mit nächtlicher Schließung der Standorte hofft die Sparkasse, ihre Automaten zu schützen. Durch Sprengungen werden nicht nur die Geldautomaten selbst zerstört, es entsteht auch enormer Schaden am Gebäude. So beispielsweise erst vor wenigen Tagen am Edeka in Bitburg:

Das ist der Rest des Geldautomaten. Foto: Florian Blaes

Standorte werden nachts geschlossen

Wie die Sparkasse Trier mitteilt, werden regelmäßig Gefährdungsanalysen für die Filialen und Standorte durchgeführt. „Es gilt unbedingt zu vermeiden, dass Menschen verletzt werden,“ so Vorstand André Polrolniczak. Deshalb werden die Zugänge ab sofort nachts von 0 Uhr bis 6 Uhr morgens geschlossen.

Diese Filialen sind betroffen

  • Filialen in Mehring
  • Filialen in Pluwig
  • SB-Standorte in Ayl, Beuren, Farschweiler, Konz-Karthaus, Mertesdorf, Ralingen, Schillingen, Temmels, Thomm, Trassem, Trier Castelforte, Trier Diedenhofener Straße, Wasserliesch und Welschbillig.

Volksbank Trier schließt nachts ihre SB-Schalter

Die Volksbank Trier hatte bereits angekündigt, dass ihre Schalter zwischen 22 Uhr und 6 Uhr ab sofort geschlossen bleiben. Ausnahmen gibt es in Trier, Hermeskeil, Saarburg und Schweich. Dazu schreibt die Volksbank: „Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz aller, stehen euch die SB-Bereiche unserer Filialen ab sofort täglich von 06:00-22:00 Uhr zur Verfügung.“

Sparkassen im Landkreis Birkenfeld nachts geschlossen 

Auch die Kreissparkasse Birkenfeld musste diesen Schritt durchführen. Schon seit dem Jahreswechsel haben hier einige Filialen nachts geschlossen. Nicht zuletzt nach der versuchten Sprengung eines Geldautomaten an Heiligabend in Birkenfeld. So sind künftig zwischen 17 Uhr und 8 Uhr die SB-Bereiche in Weierbach, Kempfeld und Hoppstädten geschlossen.

Dazu die Sparkasse: „Die Zahl der Anschläge auf Geldautomaten und die damit verbundene mögliche Gefährdung von Personen häufen sich aktuell massiv. Wir bitten um Verständnis für die Maßnahme!“

Pressemitteilung Stadt Trier (18.01.2023)