Brandursache des Großbrandes in Saarburg steht fest

Saarburg. An einer Ratssitzung am Donnerstagabend wurde in Saarbrug die Ursache für den verheerenden Brand mitgeteilt. Demnach hat ein MARDER
P1080908
P1080908

Saarburg. An einer Ratssitzung am Donnerstagabend wurde in Saarbrug die Ursache für den verheerenden Brand mitgeteilt.

Demnach hat ein MARDER im Spitzdach die Kabel angeknabbert und somit einen Funkenflug ausgelöst. Diese breiteten sich aus und verursachten einen Großbrand.

Das haben Brandgutachter nun festgestellt. Die Versicherungen übernehmen alle Kosten für Neubauten anfallende Bauten um das Verwaltungsgebäude wieder instand zu setzen.

Seitens der Polizei kann somit eine Brandstiftung vollkommen ausgeschlossen werden.

 

—- Berichte, Bilder und Videos im Verlauf der Gruppe —-