Sechs Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall auf A1 bei Reinsfeld

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Montag gegen 19.15 Uhr auf der Autobahn wurden alle sechs Insassen/-innen der beiden beteiligten Pkw
Sechs Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall auf A1 bei Reinsfeld
Sechs Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall auf A1 bei Reinsfeld

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Montag gegen 19.15 Uhr auf der Autobahn wurden alle sechs Insassen/-innen der beiden beteiligten Pkw verletzt.

Nach Polizeiangaben befuhr die 36-Jährige Fahrerin eines Kleinwagens die A 1 in Höhe von Reinsfeld in Fahrtrichtung Koblenz und scherte nach links
auf die Überholspur aus. Dabei übersah sie offensichtlich einen nachfolgenden BMW-Fahrer, so dass es zur Kollision kam.

Die fünf Insassen/-innen des ausscherenden, darunter drei Minderjährige zwischen 13 und 17 Jahren, und der 59-Jährige Fahrer des auffahrenden Fahrzeug

wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.
Nach derzeitigen Informationen wurden jedoch keine schweren Verletzungen davon getragen.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 €.

Im Einsatz waren mehrere Notärzte, 5 Krankenwagen, die FFW Hermeskeil sowie zwei Polizeistreifen.

Nach Bergung der beiden Unfallfahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen konnte der Verkehr gegen 21.00 Uhr wieder ungehindert fließen.