Symbolbild

Nachdem erst vor 1,5 Wochen das Saarland- Modell mit ihrer Ampel begonnen hatte, könnte sie nun schon auf „rot“ geschaltet werden. Zuletzt wurde sie auf „gelb“ geschaltet, da die Zahlen im Saarland schnell in die Höhe gerast sind.

Bereits heute soll das Kabinett über die höhere Stufe des Saarlandmodells beraten und bereits am morgigen Freitag könnte dann die Ampel schon auf „rot“ springen. Für das Saarland würde das nach der Modellbeschreibung wie folgt aussehen: „Rücknahme aller Öffnungsschritte und einen konsequenten Lockdown“

Was diese Bedeutung aber konkret bedeutet, ist derzeit unklar und bleibt bis zu den Gesprächen der Regierung abzuwarten.

Nach einer SOL.DE-Anfrage erklärte das Gesundheitsministerium am heutigen Donnerstagmittag, dass bereits 382 von insgesamt 432 Intensivbetten belegt sind. Das entspricht einer Auslastung von rund 88 Prozent.