Symbolbild Florian Blaes

Heute Mittag kam es kurzzeitig zu einem Stromausfall in weiten Teilen der Stadt Konz. Grund hierfür war ein Schmorbrand im Bereich einer Stromleitung eines Industriebetriebes. Da die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst hatte, wurde gleichzeitig die Feuerwehr alarmiert. Gemeinsam mit dem zuständigen Netzbetreiber konnte der Schaden behoben und der abgeschaltete Stromkreis wieder zugeschaltet werden. Durch den entstandenen Brand kam es zu einer Rauchentwicklung, die Feuerwehr wurde mit Belüftungsmaßnahmen tätig.

Im Einsatz waren die Feuerwehr der Stadt Konz, die Einsatzzentrale und Wehrleitung der Verbandsgemeinde, der Rettungsdienst aus Konz sowie der Energieversorger.

(Bericht: Daniel Petry – Feuerwehr Konz)