Schmorbrand in Industriebetrieb in Mandern- Niederkell löst Großalarm aus

0
1975
Werbung

Mandern. Am Freitagnachmittag um 14:50 Uhr am 09.08.2019 wurde die Feuerwehr zu einem Industriebrand in einem großen Industriebetrieb in Mandern- Niederkell alarmiert.
Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer der Hallen zu einem Schmorbrand an einer Maschine gekommen ist. Unter schwerem Atemschutz wurde der betroffene Abschnitt betreten. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden. Die Halle wurde anschließend rauchfrei mit Überdrucklüftern geblasen. Die Arbeiter in der Halle hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht, es wurde niemand verletzt.
Wie es zu dem Brand kommen konnte und wie hoch ein entstandener Sachschaden ist, ist unklar.
Aufgrund der Tatsache dass es sich um einen großen Industriebetrieb handelt, wurde Großalarm für sämtliche Wehren ausgerufen.
Im Einsatz war die FEZ und Wehrleitung VG Saarbrug- Kell, die Feuerwehren aus Mandern, Waldweiler, Schillingen, Heddert, Kell am See und Reinsfeld. Zudem das DRK Zerf und die Polizei Hermeskeil.

(Bericht: Blaes)

Symbolbild von F. Blaes