Symbolbild Polizei

Platten. Schon mehrfach haben wir über die Kontrollen anlässlich des Durchfahrtsverbotes bei Platten berichtet. Immer wieder stoppt die Polizei dort Autofahrer und verteilt Verwarnungen. Und was soll man sagen: Die Verkehrsteilnehmer haben es immer noch nicht gelernt!

Am Donnerstag, 03.09.2020, von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr, führten Beamte/innen der Polizei Wittlich wieder Verkehrskontrollen anlässlich des Durchfahrtverbots (Verkehrszeichen 250) durch.

Auf der B50 von Zeltingen-Rachtig in Fahrtrichtung Platten wurden so wieder insgesamt 30 gebührenpflichtige Verwarnungen erhoben.

Die Polizeiinspektionen Wittlich und Bernkastel-Kues werden die Überwachungsmaßnahmen weiterhin fortsetzen.