Symbolbild

Am Freitag, dem 26.03.2021, gegen 17:50 Uhr, wurden durch einen Anwohner aus Baldringen Schüsse im Waldgebiet zwischen Baldringen und Vierherrenborn wahrgenommen. Es handelte sich um zwei Serien von jeweils 10 Einzelschüssen innerhalb von ca. 2 Minuten. Sofortige Einsatzmaßnahmen der Polizei führten zunächst zu keinen weiterführenden Feststellungen. Zeugen, welche Angaben zu der Schussabgabe oder zur Person des Schützen machen, oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 06581/ 9155-0 bei der Polizeiinspektion Saarburg zu melden.