Aufgrund erneuten starken Schneefalls kam es am Mittwochmorgen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Verkehr. Auf vielen Steigungsstrecken blieben die Lkw´s hängen oder stellten sich quer. So auch auf der L348 bei Baumholder. Hier blieben gleich mehrere Lkw’s an einer Steigung hängen und konnten erst weiter als der Räum- und Streudienst durch gefahren ist. Gleiches Bild auch auf der Hunsrückhöhenstraße zwischen Hermeskeil und Morbach.

Gegen 8.30 Uhr kam es auf der A62 zwischen Nonnweiler und Birkenfeld zu einem schweren Lkw Unfall.  Auf schneeglatter Fahrbahn prallte der Lkw Fahrer rechts gegen die Leitplanke und schleuderte zurück auf die Autobahn. Hierbei stellte sich der nicht mehr fahrbereite Lastwagen quer. Durch den starken Aufprall liefen größere Mengen Kraftstoff aus. Die Autobahn wurde für mehrere Stunden aus Richtung Trier kommend voll gesperrt. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Hermeskeil. Im Einsatz befanden sich die Rheinland Pfälzischen Feuerwehren aus Birkenfeld und Hoppstädten – Weiersbach und aus dem Saarland die Feuerwehren aus Nohfelden, Türkismühle und Wolfersweiler.