Schwerer Unfall auf Sommerrrodelbahn im Eifelpark Gondorf

0
11974
Werbung

Gondorf. Am Sonntag kam es gegen 14.00 Uhr im Eifelpark zu einem Unglücksfall.
Ein 46-jähriger Parkbesucher aus Frankreich fuhr mit seinem 5-jährigen Sohn auf der
Sommerrodelbahn Eifel-Coaster. Aus bisher unbekanntem Grund löste der Mann
während der Fahrt den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt und fiel daraufhin in einer
Kurve aus dem Schlitten heraus. Wegen der schwer zugänglichen Lage in einer
Böschung, musste der Mann durch die Feuerwehr gerettet werden, ehe er mit
dem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus geflogen werden konnte.
Nach ersten Erkenntnissen wurde der Mann schwer, aber nicht lebensbedrohlich
verletzt.

(Polizei)

Symbolbild: www.eifelpark.com