newstr.de hat am gestrigen Mittwoch 21.04.2021 als erstes Nachrichtenformat in der Region Trier, folglich alle weiteren Nachrichtenformate über den Fund eines Skeletts in einem Waldstück zwischen Rommersheim und Fleringen im Eifelkreis Bitburg- Prüm berichtet. Menschliches Skelett im Wald bei Rommersheim gefunden

Die Staatsanwaltschaft Trier hat auf einer ersten Anfrage berichtet, dass es sich wohl nicht um ein Verbrechen gehandelt haben muss, sondern wohl um ein tragisches Unglück in einem Vermisstenfall.

Gibt es in diesem Bereich einen Vermissten? 

Ja! Seit dem 30. November 2009 gibt es einen Vermisstenfall im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Albert Müller aus Prüm- Dausfelder Höhe wird seit 12 Jahren vermisst. Vom Wohnort des damals 72-jährigen bis zur Fundstelle im Wald liegen 2,7 Kilometer Luftlinie. Im November 2009 meldete ihn seine Frau an einem Dienstagmorgen bei der Polizei, da er nicht mehr nach einem Spaziergang nach Hause kam. In einem Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei, Suchhunden und Hubschrauber wurde der Mann tagelang gesucht. Nach Medienberichten wurde der Suchradius sogar auf das Waldgebiet zwischen Rommersheim und Fleringen, dem heutigen Fundort, ausgeweitet. Doch man hat den Rentner bis heute nicht gefunden.

Zum Fundort:

Wenn man die K 170 am Ortsausgang Rommersheim Richtung Fleringen fährt, kommt nach etwa 700 Metern links ein Waldwirtschaftsweg. Dieser Weg führt 2 Kilometer bis zur B 410 und schließlich dem Ort Dausfeld (Heimatort). Von der K 170 geht man 200 Meter und dann befindet sich etwa 10 Meter neben dem Weg der Kanalschacht. Dort wurden die sterblichen Überreste gefunden.

Wie bereits oben erwähnt, spricht die Staatsanwaltschaft von einem Unglücksfall. Ungeklärt werden wohl die Fragen bleiben, was die Person an dem Schacht wollte? Was passiert ist, dass die Person dort nicht mehr alleine heraus kam. Wir haben uns ein Bild vor Ort gemacht. Tief ist der Schacht nicht gewesen und es gab Treppensprossen. Ist die Person gestürzt und hatte solche Verletzungen, dass sie nicht mehr alleine heraus kam? Polizei und Staatsanwaltschaft wollen in Kürze alle bisherigen Infos in einer Pressemitteilung veröffentlichen. Dann erfahren wir auch ob es der vermisste Albert Müller war oder doch eine andere Person.