Symbol

Am 01.03.21, 11:00- 17:00 Uhr, führte die Polizeiinspektion Trier im Rahmen eines Sondereinsatzes mobile und stationäre Verkehrskontrollen im Bereich B418 (Sauer) und im Bereich L 143 Gemarkung Gusterath/ Korlingen durch. Es wurden sowohl stationäre Kontrollstellen eingerichtet als auch mobile Kontrollen durchgeführt. Dabei wurden die technischen Zustände der Fahrzeuge sowie die Fahrtauglichkeit der Fahrzeugführer überprüft. Im Rahmen dieser Kontrollen wurden 20 Fahrzeugführer verwarnt und gegen 12 Fahrzeugführer/ Halter Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen Geschwindigkeitsverstößen, Ladungssicherung und technischen Veränderung an Fahrzeugen (Erlöschen der Betriebserlaubnis) beanzeigt. Erfreulicherweise stand kein Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln oder Alkohol.