Sprinterfahrer wird bei Frontalzusammenstoß eingeklemmt

0
4111

Zendscheid / Eifel. Am Freitag, den 07.12.2018, gegen 13:35 Uhr kam es auf der Landesstraße L 24 zwischen den Ortschaften Sankt Thomas und Zendscheid zu einem schweren Verkehrsunfall, an dem ein Lkw sowie ein Klein-Lkw (Sprinter) beteiligt waren. Beide Fahrzeuge stießen im Begegnungsverkehr auf der verengten Fahrbahn frontal zusammen. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt; der Fahrer des Sprinters wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Trier eingeliefert. Zuvor mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den eingeklemmten Fahrer des Sprinters aus seinem Fahrzeug mit schwerem Gerät befreien. Auslaufende Betriebsstoffe mussten abgestreut werden. Die Höhe des Sachschadens dürfte ca. 30.000 EUR betragen.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kyllburg, Neidenbach und St.Thomas-Usch, das DRK aus Badem und Gerolstein und der Rettungshubschrauber Air Rescue 3 mit Notarzt aus Luxemburg.
Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Bitburg, 06561-968510 zu melden.

(Polizei & Blaes)