Sebastian Schmitt/ newstr (2)

Am 15.04.2021 um 08:50 Uhr ereignete sich auf der B 270 zwischen Oberreidenbach und Mittelreidenbach ein Verkehrsunfall bei dem ein 72-jähriger Autofahrer tödlich verletzt wurde.

Der Fahrzeugführer verlor aus bisher noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach links von der Fahrbahn ab. Neben der Fahrbahn kollidierte das Auto frontal mit einem Baum und kam zum Stehen. Der Fahrzeugführer aus dem Raum Idar-Oberstein verstarb noch an der Unfallstelle an seinen Verletzungen. Die Beteiligung eines weiteren Verkehrsteilnehmers am Unfallgeschehen kann ausgeschlossen werden., so die Polizei.

Hinsichtlich der Aufklärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach ein Sachverständiger zur Durchführung eines Gutachten beauftragt. Die B 270 war durch die Unfallaufnahme teilweise voll gesperrt.

Im Einsatz waren die Feuerwehr VG Herrstein und Idar-Oberstein unter Führung VG Wehrleiter Nils Heidrich.