Florian Blaes/ newstr (18)

Am Freitagmorgen, 26.03.2021 gegen 9:25 Uhr kam es auf der B 269 zwischen Birkenfeld und Morbach auf Höhe der Ortslage Rinzenberg zu einem folgeschweren Verkehrsunfall.

Nach ersten Informationen der Polizei vor Ort sind hier ein Transporter und ein 40- Tonner frontal zusammengestoßen. Durch den Aufprall wurde der Transporter in die Böschung geschleudert und der Fahrer eingeklemmt. Mit schwerem Gerät musste, der Schwersteingeklemmte von der Feuerwehr gerettet werden. Er wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der LKW- Fahrer blieb unverletzt und erlitt einen leichten Schock. Durch den Zusammenstoß wurde auch der LKW schwer beschädigt, zudem kam es zu einem Leck an den Tanks. 700 Liter Diesel mussten abgepumpt werden. Neben der schweren Rettung musste die Feuerwehr den großflächig ausgelaufenen Sprit binden und aufnehmen, sodass es zu keinem Umweltschaden kommen konnte. Die Strecke ist derzeit immer noch voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Insgesamt waren 80 Kräfte vor Ort im Einsatz. Neben der Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst auch ein Hubschrauber.