Am heutigen Montag wurden dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg 6 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet – 5 aus dem Landkreis und einer aus der Stadt Trier. Somit steigt die Zahl der seit dem 11. März nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Personen auf 770 (283 in der Stadt Trier und 487 im Landkreis Trier-Saarburg).

Ein weiterer Infektionsfall wurde aus der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Hermeskeil gemeldet. 10 Personen befinden sich dort aktuell in Quarantäne.

Damit gelten aktuell 93 Personen als infiziert, 56 im Landkreis und 37 in der Stadt Trier. Zwei Patienten befinden sich in stationärer Behandlung.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis mit aktuell 28,2 (Stand 13:00 Uhr) und in der Stadt Trier mit 24,3 über der Warnstufe Gelb.