Symbolbild Hitze

Region. Wir erleben derzeit eine hochsommerlich-heiße Phase mit viel Sonnenschein bis zu 12 Stunden. Das ist ein Maximum an Temperaturen und Sonnenscheindauer, wie es im September eigentlich nur möglich ist. Und dabei ist diese Hitze zu diesem Zeitpunkt der Jahreszeit schon etwas besonderes. Auch in unserer Region Trier war es am Montag (14.09.2020) wieder heiß.

Die Meteorologen sprechen ab 25 Grad von einem Sommertag, ab 30 Grad spricht man von einem Hitzetag. Und dieser wurde und wird noch in dieser Woche erreicht.

Trier wieder ganz oben 

Und wie sollte es anders kommen, als es zu erwarten war… Trier war mal wieder nach den Auswertungen der Höchsttemperaturen in Deutschland an der Spitze.

Mit 32,8 Grad an der Messstation Trier- Zewen war dieser Ort der heißeste Tag am Montag in Deutschland, kurz dahinter auf Platz liegt Trier- Petrisberg mit 32,6 Grad.

TOP 10 der heißesten Orts in Deutschland am Montag 14.09.2020:

  1. Trier- Zewen                     32,8 Grad
  2. Trier- Petrisberg                32,6 Grad
  3. Geilenkirchen (Flugplatz)   32,3 grad
  4. Bad- Kreuznach                32,2 Grad
  5. Waghäusel- Kirrlach          32,1 Grad
  6. Tönisvorst                        32,1 Grad
  7. Mannheim                        31,9 Grad
  8. Perl- Nennig                     31,9 Grad
  9. Bad Neuenahr                  31,7 Grad
  10. Quedlinburg                     31,7 Grad