BMW- Fahrer rast gegen parkenden PKW und verletzt sich

Trier. Am Freitagabend gegen 19:50 Uhr kam es auf der Ehrangerstraße in Trier- Ehrang zu einem folgeschweren Verkehrsunfall. Nach ersten
IMG-20190118-WA0066
IMG-20190118-WA0066

Trier. Am Freitagabend gegen 19:50 Uhr kam es auf der Ehrangerstraße in Trier- Ehrang zu einem folgeschweren Verkehrsunfall.
Nach ersten Polizeiangaben befuhr ein BMW- Fahrer die Ehrangerstraße in Richtung Biewer, als er aus bislang ungeklärten Gründen, rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen parkenden VW Polo prallte.
Durch die große Wucht des Aufpralls zog sich der Fahrer Verletzungen zu und kam nach notärztlicher Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus.
Der BMW fing nach dem Unfall an zu brennen. Die schnell eintreffende Feuerwehr konnte den Entstehungsbrand schnell löschen und ein Vollbrand verhindern.
An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, die mussten abgeschleppt werden.
Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Ehrangerstraße für den Verkehr voll gesperrt. Der Linienverkehr musste ebenfalls umgeleitet werden.
Im Einsatz war der Rüstzug der Berufsfeuerwehr Wache I und II, das DRK Ehrang, der Rettungsdienst der BF und der Notarzt Ehrang. Weiterhin die Polizei und ein Abschleppunternehmen.

(Text: Blaes/ Bilder: Mitarbeiterin)