Impfbus hält an der Universität Trier

Am Donnerstag, 28. Oktober 2021, macht der Impfbus Halt an der Universität Trier. Alle Impfwilligen können sich von 08:00 bis 16:00 Uhr ohne Termin impfen lassen.

Die Impfbusse sind weiterhin fast täglich in der Region unterwegs. Foto: Florian Blaes

Der Impfbus steht am 28. Oktober bei der Bushaltestelle unterhalb der Forumsplatte auf Campus I. Es werden Impfstoffe von Pfizer/BioNTech und Johnson & Johnson sowie vereinzelt Moderna verimpft.

Es sind Erst- und Zweitimpfungen möglich sowie Drittimpfungen, wenn die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können sich unter bestimmten Voraussetzungen impfen lassen. Ebenso können ausländische Studierende sowie ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geimpft werden.

Als Unterlagen sind Personalausweis (oder Reisepass, insbesondere bei ausländischen Personen) und, soweit vorhanden, der Impfpass mitzubringen. Weitere Unterlagen sind auch für ausländische Studierende sowie ausländische Wissenschaftlerinnen und Wisenschaftler nicht erforderlich.