Trier

Die aktuellen Nachrichten aus der Stadt Trier mit Politik, Stadtwenticklung, Handel und Gewerbe, Wirtschaft, Kultur und Veranstaltungen – Der News-Überblick

Wohnortnahe Gesundheitsversorgung sicherstellen: CDU bedauert geplante Schließung des Krankenhauses Ehrang

Die CDU der Verbandsgemeinde Schweich bedauert und kritisiert die Entscheidung des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen, den Krankenhausstandort Ehrang zugunsten einer Erweiterung der Standorte Mitte und Nord aufgeben zu wollen. Die CDU betont, dass wirtschaftliche Gründe für eine solche Entscheidung nicht ausschlaggebend sein dürften und eine gute, dezentrale Grundversorgung unerlässlich ist.

Frechheit, Unverschämtheit und Respektlosigkeit: Alltag in den Testzentren der Region Trier

Die Testzentren in der Region Trier sind derzeit gut besucht, wir sagen sogar sehr gut besuchte Einrichtungen. Angesichts der aktuell geltenden Regeln strömen die Menschen in die Zentren, um sich testen zu lassen. Oftmals müssen sie dazu lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Doch an der Freundlichkeit gegenüber den Mitmenschen und vor allem dem Personal muss gearbeitet werden.

Viel zu tun für die Polizei in Trier: 190 Einsätze am letzten Wochenende

Am vergangenen Wochenende, 03. bis 05. Dezember 2021, registrierte die Polizeiinspektion Trier rund 190 polizeiliche Einsätze. Zusätzlich kam es zu etwa 30 Verkehrsunfällen. Darüber hinaus hat die Trierer Polizei zwei berauschte Fahrer aus dem Verkehr gezogen sowie bei einem verkehrsunsicheren Fahrzeug die Weiterfahrt untersagt. Außerdem kam es im Trierer Stadtteil West zu einem tätlichen Angriff auf Rettungskräfte. Darüber hinaus sucht die Polizeiinspektion Trier nach einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Mariahof nach Zeugen.