Umgestürzte Pappel blockiert Radweg in Trier

0
3203
Werbung

Trier. Da liegt er nun. Seit dem Sturm am vergangenen Donnerstag liegt eine große, im Durchmesser dicke Pappel auf dem Radweg Höhe Ratio.

Zwischenzeitlich alarmierten Radfahrer auch die Berufsfeuerwehr, doch diese kann so einfach da auch nichts machen.

Auf Anfrage bei der Stadt heißt es, dass der Baum auf privatem Grundstück stand und der Eigentümer für das Beseitigen zuständig ist.

Solange heißt es für Rad- und Fahrradfahrer: Durchfahrt verboten!

(Blaes)