Unbekannte Täter brechen Fahrzeuge in Trier auf

0
1499

Trier (ots) In der Zeit von Dienstag, 28. Mai, bis Freitag, 31. Mai 2019, kam es im Stadtgebiet Trier zu insgesamt drei PKW-Aufbrüchen.
Bei zwei Fahrzeugen schlugen die Täter die Scheibe der Fahrertür ein und entwendeten Bargeld und hochwertige Werkzeuge.
Aufgrund bisheriger Ermittlungen schließt die Kripo einen Tatzusammenhang nicht aus.
Am Dienstag, 28. Mai, schlugen Unbekannte die Scheibe eines PKW ein und entwendeten einen Bohrhammer und eine Stichsäge. Das Fahrzeug stand in einer Baustelle in der Simone-de-Beauvouir Straße.
Zwischen Mittwoch, 29. Mai, 12 Uhr und Donnerstag, 30. Mai, 20 Uhr, wurde in der Krahnenstraße eine Fahrzeugscheibe an der Fahrertür eines PKWs eingeschlagen und es wurden mehrere Gegenstände entwendet.
Zwischen Donnerstag, 30. Mai, 18 Uhr und Freitag, 31. Mai, 9.30 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Fahrzeug in der Straße „Zum Schloßpark“ ein. Hier wurde Bargeld entwendet.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich an die Kriminalpolizei Trier zu wenden: 0651-9779-2257 oder 0651-9779-2290.