Verkehrskontrollen im Rahmen des „Trier-Tages“

0
652
Symbolfoto Polizei Trier

Trier (ots)

Im Rahmen des „Trier-Tages“ wurden an der Grundschule Tarforst und der Cüppers-Schule auf die Schulwegsicherheit geachtet und entsprechende Bürgergespräche geführt. Weiterhin wurden Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt Gurt-/Handy-Verstöße in der Schöndorfer Straße und der Franz-Georg-Straße durchgeführt. Ebenso erfolgten Fußstreifen in der Fußgängerzone.

Insgesamt wurden 8 Verkehrsteilnehmer wegen Verstoß gegen die Gurtpflicht verwarnt. 2 Verkehrsteilnehmer erhielten Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen verbotswidriger Nutzung ihres Mobiltelefons während der Fahrt. 3 Radfahrer wurden verwarnt, da sie verbotswidrig die Fußgängerzone befahren haben. 1 Verkehrsteilnehmer wurde verwarnt wegen Verstoß gegen das Durchfahrtverbot.