Versuchte Geldautomatensprengung in Bernkastel- Kues, Hotel muss evakuiert werden

0
6223
Werbung

Bernkastel-Kues. Am frühen Morgen des 22. Juni, gegen 04:20 Uhr stellte ein Zeuge einen verdächtigen Gegenstand an einem Geldautomaten im Eingangsbereich einer Supermarktfiliale in Bernkastel fest. Bisher unbekannte Täter haben in Bernkastel- Kues am REWE- Center in der Wuppertalstraße versucht einen Geldautomaten zu sprengen. Wie die Polizei vor Ort auf Nachfrage mitteilte, konnten der oder die Täter den Raum zum Automaten öffnen, aber die Sprengung nicht durchführen.
Da von dem angebrachten Gegenstand möglicherweise Gefahr ausgehen könnte, wurde der Bereich durch die Polizei Bernkastel und Kräfte umliegender Dienststellen gesperrt. Ein nahegelegenes Hotel musste geräumt werden. Zehn Gäste mussten ihre Zimmer verlassen.
Gegen 7:45 Uhr stellten Sprengstoffexperten des LKA fest, dass von dem Geldautomaten keine Gefahr ausgeht, sodass die Sperrungen aufgehoben werden konnten.

Einschränkungen im REWE- Center gibt es für die Kunden keine, dieser hat ganz normal geöffnet.

(Polizei & Blaes)