Nachdem am vergangenen Wochenende in der VG Hermeskeil konsequent alle möglichen Wintersport- und Spielgebiete abgesperrt wurden, greift die Verwaltung nun noch drastischer durch.

Hierzu hat die VG-Verwaltung folgende Info veröffentlicht:

„Die aktuelle Wetterlage verspricht auch für die kommenden Tage wieder ein winterliches Schneetreiben. Zum Schutze der Gesundheit aller Bürger werden unsere Einsatzkräfte von Ordnungsamt, Polizei, Feuerwehr und THW auch an diesem Wochenende wieder Kontrollen durchführen und notwendige Maßnahmen ergreifen, um Verstöße gegen die seit Montag geltende 15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz  zu vermeiden.

In Abstimmung mit Polizei und Kreisordnungsbehörde gelten für das kommende Wochenende folgende offizielle Sperrungen im Gebiet der Verbandsgemeinde Hermeskeil:

Gesperrte Rodelflächen:

  • Wintersportanlage Dollberg in Neuhütten samt Zufahrten und umliegenden öffentlichen Parkplätzen
  • Flächen oberhalb des Neubaugebietes Pfersch/ Alter Bunker in Hermeskeil
  • Flächen im Bereich Hermeskeil-Erzberg
  • Flächen an der B 52, Hermeskeil – Trierer Straße (gegenüber der Esso-Tankstelle)
  • Flächen im Bereich Hermeskeil-Abtei
  • Flächen an der B 407, bei Reinsfeld

Gesperrte Straßen und Parkplätze:

Sperrung K 102 aus Richtung L 166 nach Neuhütten

  • Sperrung L 166 aus Richtung Otzenhausen
  • Sperrung L 151 aus Richtung Nonnweiler
  • Sperrung einiger innerörtlicher Straßen in Neuhütten, Hermeskeil und Höfchen
  • Mitfahrerparkplatz an der B 407, bei Reinsfeld
  • Mitfahrerparkplatz an der B 52, bei Hermeskeil-Höfchen

Den Verkehr behindernde Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt!

Wir appellieren noch einmal an die Vernunft aller Bürger und insbesondere an auswärtige Gäste, die wir in anderen Zeiten gerne in unserer schönen Nationalparkverbandsgemeinde willkommen heißen:

Bitte bleiben Sie wenn möglich zu Hause. Wer sich schützt, schützt auch andere!“