Traben-Trarbach. Am Sonntag kam es auf der B53 Höhe der Moselbrücke in Traben-Trarbach ab 12:40 Uhr  zu einer Vollsperrung der Bundesstraße.

Aufgrund eines medizinischen Notfalls musste der Hubschrauber auf der Straße landen um den Notarzt zu bringen. 

Normalerweise berichten die Medien nicht darüber, in diesem Fall sorgte die Landung des Air Rescue Nürburgring doch für großes Aufsehen. 

Zudem kam es im sonntäglichen Ausflugsverkehr zu großen Verkehrsbehinderungen. Die Bundesstraße war für 30 Minuten voll gesperrt.