Symbolbild Polizei

Zur Freude zweier Adressaten wurden am Sonntagabend zwei Pakete von ungewöhnlichen Zustellern ausgeliefert. Einem Passanten waren an einer Packstation im Trierer Stadtgebiet aufgefallen, dass zwei mit Paketen gefüllte Fächer offenstanden, da offenbar ein technischer Defekt vorlag. Nachdem die hinzugerufenen Polizisten keinen Mitarbeiter beim zuständigen Betreiber erreichen konnten, wurden die Sendungen kurzerhand in amtliche Verwahrung genommen und unbürokratisch mittels Streifenwagen an die sichtlich überraschten Empfänger ausgeliefert. Ein Expressaufschlag wurde allerdings nicht einbehalten.