(c) Presseamt Stadt Trier

Trier. Besucherinnen und Besucher des Wochenmarkts auf dem Viehmarkt müssen eine Alltagsmaske tragen. Des Weiteren gelten die derzeit gängigen Hygiene-Regeln wie Abstand halten und in die Armbeuge niesen und husten, um das Coronavirus einzudämmen.

Ordnungsamt kündigt Kontrollen an 

Um die Menschen hierfür zu sensibilisieren, hat das städtische Ordnungsamt nun mehrere Schilder aufgestellt, die an die geltenden Regeln erinnern. Das Ordnungsamt kontrolliert deren Einhaltung regelmäßig und kann bei Nicht-Einhaltung ein Bußgeld verhängen. Die Maskenpflicht im Marktbereich gilt auch für die Menschen, die nicht auf dem Markt einkaufen.