Zerf. Ein Schneefallgebiet streift seit dem frühen Abend das westliche Rheinland-Pfalz und sorgte bei Minustemperaturen für Behinderungen im Straßenverkehr.

Auf der B 407 und B 268 bei Zerf blieben mehrere LKW auf Steigungsstrecken hängen und kamen nicht mehr voran. Hier hatte der LBM mit ihren Räum- und Streufahrzeugen ausgeholfen. Auch Landwirte kamen mit ihren Traktoren und haben ausgeholfen.

Im Verkehrsfunk wurde vor großer Straßenglätte auf der Hunsrückhöhenstraße der B 407 zwischen Zerf und Irsch gewarnt. Auch auf der B 268 bei Zerf in Richtung Trier blieben LKW hängen. Hier fuhr ein Lastwagen nahe der Abfahrt nach Baldringen gegen die Leitplanke.

In der Nacht fällt weiterhin Schnee. Der Räum- und Streudienst ist im Dauereinsatz.