Saarburg. Am Samstag, den 04.07.2020, kam es gegen 22:38 Uhr in Saarburg an der Einmündung Heckingstraße / Graf-Siegfried-Straße, in Höhe der Rettungswache, zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW. Der Fahrer eines VW Passat beabsichtigte seine Fahrt an der besagten Einmündung nach links in Richtung Stadtmitte fortzusetzen. Beim Abbiegevorgang kollidierte der PKW mit einem aus Richtung Innenstadt/Heckingstraße kommenden und bevorrechtigten Seat Ibiza, der mit vier Personen besetzt war. Durch die Kollision wurden beide PKW stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Eine Person wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000EUR.

Augenzeugen, die Angaben zur Sache machen können, werden gebeten sich unter der Tel-Nr.: 06581/9155-0 bei der Polizeiinspektion Saarburg zu melden.

(Polizeibericht)