Symbolbild Florian Blaes

Hetzerath. Am Samstag, dem 29.08.2020, kam es gegen 14:21 Uhr in Hetzerath zu einem schweren Verkehrsunfall.

Vorfahrt missachtet 

Die 15-jährige Unfallverursacherin befuhr mit ihrem Mofa, welches mit einer weiteren 15-jährigen besetzt war, die Buhnertstraße in Fahrtrichtung Esch. Hierbei missachtete sie an der Kreuzung zur Straße „Im Pergreg“ die Vorfahrt des von rechts kommenden Fahrzeugs.

Durch den Zusammenstoß wurde sowohl die Fahrerin, als auch die Beifahrerin des Mofas schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Beide junge Frauen wurden zwecks weiterer Behandlung ins Krankenhaus nach Trier verbracht.

Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, ein Hubschrauber und die Polizei Wittlich.