Zwei Autos stoßen an Kreuzung bei Pluwig frontal zusammen

0
2071
Werbung

Pluwig. Am Freitagmorgen um kurz vor 9 Uhr kam es auf der Landstraße 139 zwischen Pluwig und Franzenheim im Kreuzungsbereich Richtung Ollmuth zu einem Verkehrsunfall.
Nach Polizeiangaben sind im Kreuzungsbereich der L139/ K46 wegen Vorfahrtsmissachtung zwei Autos frontal zusammengestoßen. Hierbei durchbrachen beide Fahrzeuge einen Weidezaun und landeten auf einer Wiesenfläche neben der Landstraße.
Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und stellen den Brandschutz sicher. Die beiden Fahrerinnen kamen nach notärztlicher Versorgung mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.
An beiden Autos entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu Behinderungen im Verkehr.
Im Einsatz war die FEZ, Tagbereitschaft und Wehrleiter VG Ruwer. Die Feuerwehren aus Pluwig- Gusterath, Schöndorf und Kasel. Zudem zwei Rettungswagen, der Notarzt Trier und die Polizei Trier.

(Blaes)