Symbolbild Florian Blaes

Am heutigen Vormittag gegen 11:25 Uhr kam es in der Domänenestraße in Konz zu einem Verkehrsunfall mit 2 Schwerverletzten. Die von Trier in Richtung Konz fahrende 74-jährige Fahrerin eines PKW geriet aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Rettungsdienst schwer verletzt in Trierer Krankenhäuser verbracht. Im Einsatz waren das DRK, die Freiwillige Feuerwehr und die Polizei Konz.