(c) Florian Blaes

Ehrang. Am Mittwochmorgen (23.09.2020) um 09:10 Uhr, ereignete sich auf der B 53, in Höhe der Abfahrt Trier-Biewer/Pfalzel, ein Verkehrsunfall.

Ein 34 jähriger Mann, welcher mit seinem Auto in Richtung Schweich fuhr, übersah beim Abbiegen nach links einen ihm entgegenkommenden Pkw, welcher von einem 68 jährigen Mann geführt wurde – es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit, die Fahrer wurden verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Im Einsatz war die Polizei Schweich, die Berufsfeuerwehr Trier, zwei RTW der BF sowie ein Notarzt des DRK Ehrang. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Schweich (Tel.: 06502-91570) in Verbindung zu setzen.