Symbol

Am 06.04.2021 gegen 19:15 Uhr befuhr eine 24-jährige Unfallverursacherin aus Zulassungsbezirk Bernkastel-Wittlich die Landstraße 52 aus Richtung Lutzerath kommend in Richtung Hontheim.

An der Einmündung der L 52 auf die Bundesstraße 421 übersah sie das Fahrzeug einer 41-jährigen Fahrzeugführerin aus dem Bereich der VG Daun und kollidierte mit dieser.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt, so dass von wirtschaftlichem Totalschaden ausgegangen werden musste.

Beide Fahrzeuge mussten aufgrund ihrer Beschädigungen abgeschleppt werden.

Da durch die Wucht des Aufpralls die Fahrzeuge von der Fahrbahn abkamen, wurden zudem ein Verkehrsschild und ein Telefonmast beschädigt.

Beide Autofahrerinnen wurden leicht bzw. mittelschwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 7000 EUR.